Gesetze im WWW - zur Hauptseite

Umwelthaftungsgesetz

In der Fassung vom 10.12.1990, zuletzt geändert durch Gesetz zur Reform des Versicherungsvertragsrechts vom 23.11.2007.

Rechtsbereich: Zivilrecht: Bürgerliches Recht allgemein      FNA Nr. 400-9

Wer bestimmte umweltbelastende Anlagen betreibt, haftet für Personen- und Sachschäden durch Umwelteinwirkungen nach diesem Gesetz. Hat er seine Pflichten als Betreiber verletzt, so gelten für jemanden, der ihn auf Schadensersatz verklagt, Beweiserleichterungen. Vor allem muss er nicht mehr streng nachweisen, dass sein Schaden tatsächlich durch die Anlage verursacht ist, was häufig sehr schwierig wäre.

Hier ist das Umwelthaftungsgesetz im WWW zu finden:

Anbieter Datenformat Seitenaufteilung Stand
BMJ/juris HTML fortlaufender Text aktuell
H-G Schmolke HTML fortlaufender Text 19.4.2006
dejure.org
direkt §
HTML paragraphenweise aktuell
BMJ/juris
direkt §
HTML paragraphenweise aktuell
Gewerbeaufsicht Baden-Württemberg PDF fortlaufender Text 19.4.2006
Anzeige

Änderungen seit dem 1.1.1999 durch:
Die Links zu den Fundstellen im BGBl. führen zum Bundesanzeiger Verlag.

Bücher auf richtigem Papier zu diesem Gesetz: (Werbung - Links i.A. zu amazon.de)

TitelBeschreibung
Umweltrecht Diese Textausgabe aus der Reihe "Beck-Texte im dtv" enthält auch das UmweltHG.

Bundesrecht nach Rechtsgebieten - Bundesrecht alphabetisch

A.i.S.d.TMG (oder so) und © (soweit zutreffend): Mark Obrembalski.