Gesetze im WWW - zur Hauptseite

Partnerschaftsgesellschaftsgesetz

(Langtitel: Gesetz über Partnerschaftsgesellschaften Angehöriger Freier Berufe)

In der Fassung vom 25.7.1994, zuletzt geändert durch Gesetz zur Einführung einer Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung und zur Änderung des Berufsrechts der Rechtsanwälte, Patentanwälte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer vom 15.7.2013.

Rechtsbereich: Handels- und Gesellschaftsrecht      FNA Nr. 4127-1

In einer Partnerschaft können sich Angehörige Freier Berufe zusammenschließen. Die Partnerschaft ähnelt der Gesellschaft bürgerlichen Rechts, wird aber in ein Register eingetragen. Wesentlicher Unterschied ist, dass nicht alle Partner für alle Schäden aus beruflichen Fehlern haften, sondern nur diejenigen, die einen Auftrag tatsächlich bearbeitet haben.

Hier ist das Partnerschaftsgesellschaftsgesetz im WWW zu finden:

Anbieter Datenformat Seitenaufteilung Stand
BMJ/juris HTML fortlaufender Text aktuell
Jusline HTML paragraphenweise 10.12.2001
dejure.org
direkt §
HTML paragraphenweise 22.12.2015
BMJ/juris
direkt §
HTML paragraphenweise aktuell
Anzeige

Änderungen seit dem 1.1.1999 durch:
Die Links zu den Fundstellen im BGBl. führen zum Bundesanzeiger Verlag.

Bücher auf richtigem Papier zu diesem Gesetz: (Werbung - Links i.A. zu amazon.de)

TitelBeschreibung
Gesellschaftsrecht Diese Textausgabe aus der Reihe "Beck-Texte im dtv" enthält auch das PartGG.
Wichtige Wirtschaftsgesetze Diese Textausgabe aus dem NWB-Verlag enthält auch das PartGG, außerdem u.a. HGB, AktG, GmbHG, GenG und UmwG.

Bundesrecht nach Rechtsgebieten - Bundesrecht alphabetisch

A.i.S.d.TMG (oder so) und © (soweit zutreffend): Mark Obrembalski.