Gesetze im WWW - zur Hauptseite

Heilpraktikergesetz

(Langtitel: Gesetz über die berufsmäßige Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung)

In der Fassung vom 17.2.1939, zuletzt geändert durch Gesetz zur Umstellung von Gesetzen und anderen Vorschriften auf dem Gebiet des Gesundheitswesens auf Euro vom 23.10.2001.

Rechtsbereich: Recht der medizinischen Berufe      FNA Nr. 2122-2

Wer kein studierter Arzt ist, darf nach diesem Gesetz die Heilkunde nur mit einer besonderen Genehmigung ausüben, für die eine Prüfung zu bestehen ist.

Hier ist das Heilpraktikergesetz im WWW zu finden:

Anbieter Datenformat Seitenaufteilung Stand
BMJ/juris HTML fortlaufender Text aktuell
BMJ/juris
direkt §
HTML paragraphenweise aktuell
BMJ/juris HTML fortlaufender Text aktuell
Anzeige

Änderungen seit dem 1.1.1999 durch:
Die Links zu den Fundstellen im BGBl. führen zum Bundesanzeiger Verlag.

Urteile zu diesem Gesetz (kleine Auswahl)


Bücher auf richtigem Papier zu diesem Gesetz: (Werbung - Links i.A. zu amazon.de)

TitelBeschreibung
Gesundheitsrecht Diese Textausgabe aus der Reihe "Beck-Texte im dtv" enthält auch das HPG.

Bundesrecht nach Rechtsgebieten - Bundesrecht alphabetisch

A.i.S.d.TMG (oder so) und © (soweit zutreffend): Mark Obrembalski.