Zurück zur Hauptseite

Transparenzrichtlinie-Gesetz

(Langtitel: Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie 2000/52/EG der Kommission vom 26. Juli 2000 zur Änderung der Richtlinie 80/723/EWG über die Transparenz der finanziellen Beziehungen zwischen den Mitgliedstaaten und den öffentlichen Unternehmen)

Vom 16.8.2001, verkündet in BGBl I Jahrgang 2001 Nr. 43 vom 22.8.2001.

Hier ist das Transparenzrichtlinie-Gesetz im WWW zu finden:

Anbieter Datenformat Seitenaufteilung
BMF HTML fortlaufender Text
Landtag NRW PDF/TIFF Teil eines größeren Dokuments
Bundesanzeiger Verlag PDF, nicht druckbar fortlaufender Text
Anzeige

Anlass und Inhalt des Gesetzes lt. Entwurfsbegründung (BT-Drs Nr. 14/6280)

A. Ziel

Die Richtlinie (EG) Nr. 2000/52 der Kommission vom 26. Juli 2000 zur Änderung der Richtlinie (EWG) Nr. 80/723 über die Transparenz der finanziellen Beziehungen zwischen den Mitgliedstaaten und den öffentlichen Unternehmen (ABl. EG Nr. L 193 S. 75) muss bis zum 31. Juli 2001 vollständig umgesetzt werden.

B. Lösung

Bundeseinheitliches Umsetzungsgesetz.

Anzeige

Bundestagsdrucksachen zur Beratung des Gesetzes

Links führen zur DIP-Datenbank des Deutschen Bundestages.

NummerDatumInhalt
14/6280 15.6.2001 Gesetzentwurf der Bundesregierung
14/6460 27.6.2001 Beschlussempfehlung und Bericht des Finanzausschusses

Bundesrecht nach Rechtsgebieten - Verkündete Gesetze